Zweiter Coentunnel

Das Projekt Tweede Coentunnel besteht aus einem neuen Tunnel, der unter dem Nordseekanal neben dem bestehenden Coentunnel (1966) gebaut wird, sowie der Erweiterung der entsprechenden bestehenden und neu zu gestaltenden Viadukte. Das gesamte Projekt ist Teil der A10 Amsterdam. Ziel des Projekts Tweede Coentunnel ist es, die täglichen Staus vor dem Coentunnel auf der A8 (in der Hauptverkehrszeit am Morgen) und der A10-West (im Feierabendverkehr) zu reduzieren. Dies dürfte die Erreichbarkeit von Amsterdam aus dem nördlichen Teil der Provinz Nord-Holland erheblich verbessern. Die Arbeiten begannen im Jahr 2009. Der Tunnel und die dazugehörigen Viadukte wurden 2014 in Betrieb genommen. Die Mitarbeiter von CI-Engineers haben an der Erstellung, Ausarbeitung und Überprüfung des Ausführungsdesigns sowohl für die geraden als auch für die lehnenden integralen Viadukte des Projekts gearbeitet.